€ 4,50

Auf meine Wunschliste

Vegetarisch Leben Buch (Ronald Zürrer)

von Ronald Zürrer und Armin Risi

Vorteile einer fleischlosen Ernährung.

11. Auflage, Januar 2015
(erweitert und aktualisiert)
Taschenbuch, 173 Seiten

ISBN 978-3-906347-77-6

Seit Jahren eine der bedeutendsten und beliebtesten Schriften zum Thema – jetzt in erweiterter und aktualisierter Neuauflage!

Vegetarisch leben – dies ist nicht nur eine gesunde, vollwertige Ernährungsweise, sondern auch Ausdruck eines bewußten Lebensstils. Vegetarisch leben ist ein aktiver Schritt, um den destruktiven Tendenzen der modernen Zivilisation entgegenzuwirken. Denn die Nachteile des globalen Fleischkonsums werden immer offensichtlicher.

Dieses Buch aus der Taschenbuchreihe «Grundlagenwissen im Govinda-Verlag» vermittelt die wichtigsten Informationen zur Diskussion über Vegetarismus und Fleischkonsum:

  • Gesundheit und Vorbeugung durch vegetarische Ernährung
  • Fleischessen und Zivilisationskrankheiten
  • Wirtschaftliche und ökologische Problematik der Fleischproduktion
  • Ausbeutung und Hunger in den «Entwicklungsländern»
  • Tiermißhandlung durch die Fleischindustrie
  • Ethik und menschliche Verantwortung
  • Vegetarismus-Zitate aus 2500 Jahren
  • Prominente VegetarierInnen und VeganerInnen
  • Vegetarismus in den Weltreligionen
  • Kollektives Karma und die Weltsituation
  • Die Macht des einzelnen Menschen
  • Liste vegetarischer Restaurants im deutschen Sprachraum

Ein informatives Grundlagenbuch sowohl für Vegetarier als auch für kritische Fleischkonsumenten.

Hinweis: «Vegetarisch leben» erschien zum ersten Mal im August 1989 und wurde im Laufe der Jahre mit jeder Auflage immer wieder neu überarbeitet und aktualisiert. Mit einer Gesamtauflage von 440.000 Exemplaren ist «Vegetarisch leben» heute im deutschsprachigen Raum die am weitesten verbreitete Schrift zu diesem Thema.

Inhaltsübersicht «Vegetarisch Leben»

Einleitung

Kapitel 1
GESUNDHEITLICHE ASPEKTE
Herzkrankheiten
Krebs
Rheumatismus
Osteoporose
Dioxinbelastung
Probleme für die Verdauung
Eiweißmangel?
Eisenmangel?
Mangel an Vitamin B12?
Braucht der Mensch Eier?
Braucht der Mensch tierische Milch?
Vitalität und körperliche Energie
Ist der Mensch von Natur aus Vegetarier?
Umstellung auf vegetarische Ernährung
Gesundheitliche Aspekte – Fazit

Kapitel 2
FLEISCHPRODUKTION, WELTHUNGER UND NATURZERSTÖRUNG
Nahrungsmittel- und Geldverschwendung
Hunger in den «Entwicklungsländern»
Zerstörung der ökologischen Lebensgrundlagen

Kapitel 3
FLEISCHPRODUKTION UND TIERMISSHANDLUNG
Das Mordsgeschäft der Fleischindustrie
Tödliche Brutalität
Warum Vegetarier keine Fische essen
«Appetit vergangen! – Schluß mit der Fleischeslust?»

Kapitel 4
ETHISCHE GRÜNDE
Tiere sind fühlende Wesen
«Mir schmeckt’s trotzdem»
Vegetarismus-Zitate aus 2500 Jahren
Vegetarismus-Zitate prominenter Zeitgenossen
Prominente VegetarierInnen und VeganerInnen

Kapitel 5
VEGETARISMUS IN DEN WELTRELIGIONEN
Christentum
Judentum
Islam
Buddhismus
Hinduismus

Kapitel 6
FLEISCHESSEN UND KARMA
Individuelles Karma
Töten Vegetarier nicht ebenfalls Lebewesen?
Kollektives Karma und die Weltsituation
Die Macht des einzelnen Menschen
Vegetarismus und Bewußtseinswandel

Anhang
Das Autoren-Team
Namensindex
Vegetarierorganisationen
Verwendete und weiterführende Literatur
Vegetarische Restaurants im deutschen Sprachraum
Vegetarier-Postkarten-Aktion
Die Website zum Buch (Infoportal)