€ 27,50

Auf meine Wunschliste

Die heilige Kuh (Super Fotos)

Peter Jaeggi, Die heilige Kuh - Eine kleine indische Kulturgeschichte

Erstes Buch im deutschsprachigen Raum zum Thema.

Mit zahlreichen Zitaten aus den vedischen Schriften und 15 indischen Pahari-Malereien aus der Sammlung des Rietberg Museums in Zürich.

120 Seiten, im Format 22 x 24.5 cm gebunden,

mit 38 wundervollen Fotos!!!

Gewicht: 682g

Seit Jahrtausenden verehrt und buchstäblich in den Himmel gehoben: Die Kühe auf dem indischen Subkontinent waren schon immer etwas Besonderes. In den Veden, die zu den ältesten Schriften der Menschheit gehören, wird die Kuh als Mutter des Universums gepriesen. Wer sie verehrt, wird im nächsten Leben glücklich sein. Wer sie quält oder gar tötet, den erwartet die Hölle. Kühe waren ein Synonym für materiellen und spirituellen Reichtum. Um Kühe gab es erbitterte Kriege. Im modernen Indien ist die Kuh ein heftig umstrittenes Politikum. Dieses Buch beleuchtet die mystische und reale Geschichte eines Tieres, über das ein Jahrtausende alter Text sagt: «Kühe sind Treppen zum Himmel. Selbst von den Planeten werden sie verehrt. Sie erfüllen uns alle Wünsche. Nichts Grösseres gibt es als eine Kuh.» • 15 indische Pahari-Malereien aus dem Museum Rietberg Zürich • sowie Kuhminiaturen, • 38 Farbfotos, • historische Fotos und Stiche, Format 220 x 245 mm, 120 Seiten Zahlreiche Zitate aus vedischen Schriften. HYMNEN AN DIE KUH «Möge die Kuh in unser Haus kommen und uns beglücken. Möge sie glücklich in unserem Stall sein und den Raum mit ihrer wunderbaren Stimme erfüllen. Möge sie uns am frühen Morgen ihre Milch geben zur Verehrung des Allmächtigen» «Kühe können kein Unheil bringen, niemand kann sie stehlen, kein Feind kann ihr etwas anhaben. Mit der Hilfe der Kuh kann man die Götter verehren und andern Menschen Gutes tun. Möge sie für immer bei uns bleiben.» «Oh Kuh, mach kranke Menschen gesund und hässliche schön. Schenke mit deiner Glück verheissenden Stimme auch unserem Haus Glück.» «Oh Kuh, mögest du viele Kälber gebären, mögest du genügend Futter bekommen und reines Wasser vom See. Mögest du nie Opfer eines Bösewichtes werden."

Kurzum:Es lohnt sich, dieses Buch zu kaufen. Nicht nur wegen seiner wunderschönen Fotos, Bilder und Geamtaufmachung. Die Texte sind leicht zu lesen und betrachten das Thema Kuh aus den verschiedensten Blickwinkeln, nicht nur aus der Hindu-Tradition.